Vor über 40 Jahren haben wir uns einer Idee verschrieben:
Im achtsamen Umgang mit Natur und Mensch wollen wir richtig gutes Brot backen. In Handarbeit, frisch, lecker und kontrolliert biologisch. Ein lebendiges Unternehmen, in dem nicht nur die Produkte, sondern vor allem die Menschen in ihrer Unterschiedlichkeit und Vielfalt gewertschätzt werden.

Unser Backen, unser Wirtschaften und unsere Arbeitsbedingungen.

Zusammen reifen – das ist unser Ziel!

Einladung zur Veranstaltung Gemeinwohl (er)leben – neuer Termin

Als Zeichen für einen wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Wandel hat biokaiser in 2021 seine erste GWÖ-Bilanz veröffentlicht. Dies nehmen wir zum Anlass am 28. April 2022 die 6-teilige Veranstaltungsreihe „Anstiften zur Herzenskultur in der Wirtschaft – Gemeinwohl & Nachhaltigkeit (er)leben“ zu starten.

Hoch lebe das Kollektiv!

Seit Beginn des Jahres ist biokaiser stolzer Teil des Good Food Collectives.

Das Good Food Collective ist ein interdisziplinärer Zusammenschluss von Akteur:innen der Lebensmittelbranche, die die Vision einer solidarischen und ökologischen Gesellschaft teilen.

Gemeinwohl Portrait

Wir freuen uns sehr über unser Gemeinwohl-Portrait, welches im Januar in der Zeitschrift Ökologie & Landbau erschienen ist. In dem Beitrag erklären wir die Parallelen und Unterschiedlichkeiten zwischen der GWÖ-Bewegung und biokaiser, was es für uns bedeutet Pionier zu sein und welche Werte heute und zukünftig fokussiert werden.

Nach dem Audit ist vor dem Audit – unsere Ziele

Biokaiser wollte nie einfach nur ein weiterer Bäcker sein. Im Vordergrund stand immer der Wunsch nach Umbruch und die Überzeugung, dass Gerechtigkeit und Solidarität im Mittelpunkt stehen sollten.