Die Aussagen über das deutsche Bäcker­handwerk im Film „Der Mythos vom Deutschen Brot“, der am 26.01. im ZDF gezeigt wurde, möchten wir nicht unkom­men­tiert stehen lassen. Gerne schildern wir Ihnen trans­parent die Inhalte aus unserer Sicht und unserer Praxis.

Handwerk

In unserer Backstube arbeiten viele Bäcke­rInnen und Kondi­to­rInnen, aktuell sowohl 17 Gesellen als auch 17 Meister. Jedes Jahr bilden wir zudem mehrere Bäcke­rinnen und Bäcker aus, momentan haben wir 11 Bäcker-​​Azubis. Handwerk wird bei uns groß geschrieben. Natürlich wird die körper­liche Arbeit durch gewisse Anlagen und Maschinen wie Teigteiler, Hebekipper, Kneter und Schnei­de­tische erleichtert. Die für die Qualität entschei­denden Arbeits­schritte werden jedoch von unseren ausge­bil­deten Kolle­ginnen und Kollegen von Hand ausge­führt. Bei uns steht nicht Zeit für Geld, sondern Zeit für Qualität. Unsere Teige bekommen Zeit zum Reifen, teilweise sogar 24 oder 48 Stunden. Die Verar­bei­tungs­weise und benötigte Zeit wählen wir stets unter Berück­sich­tigung der optimalen Produkt­qua­lität und jedes Produkt erhält ein ganz eigenes Profil.

Getreide

Unser Getreide und Mehl (natürlich ohne Zusatz­stoffe) beziehen wir seit vielen Jahren von einer Mühle, mit der wir vertrau­ensvoll zusam­men­ar­beiten. Natürlich in Bioland Qualität. Den Roggen für unser Roggen­voll­kornmehl mahlen wir sogar komplett selbst. Unsere Mühle wird von den Kornbauern beliefert, die sich zum Vermarkten ihres Getreides als Erzeu­ger­ge­mein­schaft zusam­men­ge­schlossen haben. Es handelt sich hier um verschiedene Bauern, die ihr Getreide haupt­sächlich in Hessen, Rheinland-​​Pfalz und im Saarland anbauen.

Trans­parenz

Wir legen großen Wert auf Trans­parenz und arbeiten grund­sätzlich und schon seit vielen Jahren mit einer Vollde­kla­ration, um mögliche Lücken für unsere Kundinnen und Kunden zu schließen. Das heißt, Sie können alle Zutaten unserer Produkte der jewei­ligen Zutaten­liste entnehmen, z.B. auf unserer Website im Bereich „Produkt­fibel“ oder im Produk­t­ordner in unseren Filialen. Bei Fragen geben wir immer gerne Auskunft.